Tegernseerstimme
SEE
20°

Rasende Autofahrer bei Kurzenberg

Mehrere Geschwindigkeitsverstöße stellte die Polizei heute Morgen außerorts von Kurzenberg fest. Der tagesschnellste Autofahrer hat jetzt nicht nur einen Punkt in Flensburg.

Am späten Vormittag führte die Polizeiinspektion Holzkirchen im Dienstbereich, Ortsteil Kurzenberg, außersorts eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hierbei konnten innerhalb kürzester Zeit mehrere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet werden. Drei der geahndeten Autofahrer müssen jetzt neben einer Bußgeldanzeige mit einem Punkt in Flensburg rechnen.

Der Tagesschnellste wurde mit 97 km/h bei erlaubten 70 km/h aus dem Verkehr gezogen. Das Messergebnis der heute durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle zeige die Notwendigkeit auf, dass langsamer gefahren werden müsse, um Unfälle zu vermeiden. Überhöhte Geschwindigkeit sei nämlich eine der häufigsten Unfallursachen. Oft mit schweren Folgen.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme