Volksverhetzung und Sachbeschädigung
Rassistische Schmierschriften in Warngau

von Filiz Eskiler

In Warngau ist ein fremdenfeindlicher Vorfall gemeldet worden. Die Polizei Holzkirchen sucht nach Hinweisen zu den Tätern.

Fremdenfeindliche Sachbeschädigung

In Warngau kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem rassistisch motivierten Vorfall. Die Polizei Holzkirchen berichtet von der Beschädigung zweier Wanderschilder. Diese wurden mit fremdenfeindlichen Aussagen beschmiert.

In diesem Zusammenhang ermittelt nun die Polizeiinspektion Holzkirchen wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung. Hinweise zu den Tätern oder dem Täter sollen daher an die Dienststelle gemeldet werden: 08024 / 90740.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus