Rosenheim-Cops ermitteln in Tegernsee und kehren danach im Bräustüberl ein

Von Eduard

Eine schöne Geschichte in Tegernsee. Etwas Film, etwas Bier und viel Tradition.

Die Rosenheim Cops waren in der Stadt und drehten die Folge „Rosenheim in Flammen“. Gefilmt wurde im Auktionshaus Ginhart am Steinmetzplatz. Dabei dachten die beiden Schauspieler Tom Mikulla und Michael Grimm nach Drehschluß erst gar nicht daran direkt nach Hause zu fahren. Zusammen mit dem ganzen Produktionsteam kehrten sie ins Bräustüberl ein. Und Peter Hubert – um ein nettes Promibild nicht verlegen – hieß die Gäste herzlich willkommen.

Von links: Tom Mikulla, Peter Hubert und Michael Grimm


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme