Mehrere Verletzte nach Unfall auf A8
Rottacher kracht mit S-Klasse in Stauende

von Nicole Posztos

Schwer verletzt wurde ein 70-jähriger Mann aus Rottach-Egern, der am gestrigen Samstag auf der A8 ungebremst mit seiner S-Klasse auf das Stauende auffuhr. Er prallte auf das Heck eines Autos, das dadurch auf ein anderes Fahrzeug geschoben wurde. Mehrere Menschen musste ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich am 30.01. gegen 14:45 Uhr in Fahrtrichtung München, auf Höhe der Brücke Ständlerstraß. Der Aufprall der S-Klasse auf den Toyota des Oberhachingers war so heftig, dass dieser wiederum auf den Audi A3 eines Ehepaares aus Bremen aufgeschoben wurde.

Der Unfallverursacher kam schwer verletzt in ein Münchner Klinikum, die Insassen der beiden anderen Unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden leichtverletzt in verschiedene Krankenhäuser in München gebracht.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus