Holzkirchen
Rucksack mit überraschendem Inhalt gefunden

von Amra Tatarevic

Zwei Mitarbeiter der Gemeindewerke Holzkirchen fanden am Mittwoch einen Rucksack. Er lag einfach am Fahrbahnrand hinter Großhartpenning. Überraschend war vor allem der Inhalt.

Gestern gegen acht Uhr fanden zwei Mitarbeiter der Gemeindewerke Holzkirchen einen Rucksack. Er lag am Fahrbahnrand zwischen Großhartpenning und Kleinhartpenning.

In dem Rucksack befanden sich neben Landkarten und zwei Rechnungen auch 1.070 Euro Bargeld. Die Rechnungen waren an einen 65-jährigen Münchner adressiert.

Nachdem der Mann telefonisch kontaktiert wurde und er den Inhalt des Rucksacks verifiziert hatte, durfte er die Tasche samt Inhalt am Nachmittag abholen. Die beiden Finder nahmen den Finderlohn nicht an.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus