Reichersbeuern:
RVO kommt ins Schleudern

Auf den Straßen im Landkreis herrschen winterliche Verhältnisse. Am Dienstagnachmittag schleuderte ein RVO-Bus auf die Gegenfahrbahn.

Rund 2.500 Euro Schaden: Am Dienstag, gegen 14.20 Uhr, kam ein RVO-Bus auf der B13 bei Reichersbeuern leicht ins Schleudern. Die Polizei informiert: “Dabei kam das Heck auf die Gegenfahrbahn.” Ein entgegenkommender Chevroletfahrer, ein 60-jähriger aus Freising, musste deshalb nach rechts ausweichen. Dabei wurde laut Polizeiangaben der Unterboden seines Chevrolet beschädigt. Zu einem Zusammenstoß sei es nicht gekommen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner