Ampelregelung, Umleitungen und Umfahrungen
Schau, no mehr Stau in Miesbach

von Filiz Eskiler

Das Wetter und der viele Verkehr in den letzten Wochen hat den Bundesstraßen im Landkreis Miesbach ganz schön zugesetzt. Daher gab es schon mehrere kleinflächige Sanierungsarbeiten, nun ist die Ortsdurchfahrt in Miesbach an der Reihe.

Sanierungsarbeiten auch nachts

Ab Montag, den 10. August, lässt das Staatliche Bauamt Rosenheim die Bundesstraße bei der Ortsdurchfahrt in Miesbach kleinflächig sanieren. Betroffen ist der Bereich auf Höhe der ESSO Tankstelle in Fahrtrichtung Irschenberg, auf einer Länge von etwa 500 Metern. Das Staatliche Bauamt erklärt:

Zunächst werden die ersten Vorarbeiten, wie das Abbauen der bestehenden Straßenausstattung und das Abschälen der Fahrbahnbankette durchgeführt. Eine Woche später, am 17. August, folgen dann die Asphaltarbeiten, wie das Abfräsen der Deckschicht und der Wiedereinbau einer neuen Asphaltdecke.

Letzteres werde in Nachtarbeit zwischen 20 Uhr und 05 Uhr durchgeführt, um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten.

Verkehrsbehinderungen bis Ende August

Während des gesamten Zeitraumes wird eine Ampelregelung und kleinere, innerörtlichen Umleitungen oder Umfahrungen für den Verkehr eingerichtet, die an der Baustelle vorbeiführen.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim gehe davon aus, dass die Fahrbahnsanierungen, inklusive aller Restarbeiten, bis Ende August abgeschlossen sind. „Sofern es bei den Asphaltarbeiten zu keinen witterungsbedingten Verzögerungen kommt“, wird dem hinzugefügt. Für die Sanierung der B 472 in diesem Bereich stellt die Bundesrepublik Deutschland 160.000 Euro zur Verfügung, heißt es abschließend von Seiten der Pressestelle.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus