Irschenberg: Totalsperre der A8
Sattelzug durchbricht Autobahnleitplanke

von Redaktion

Vor knapp drei Stunden verlor ein Sattelzugfahrer auf der A8 bei Irschenberg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das gesamte Gespann driftete über alle Fahrspuren, durchbrach die Leitplane und kam auf die Gegenfahrbahn. Zahlreiche Einsatzkräfte sind noch immer vor Ort.

Heute Nachmittag krachte ein Sattelzug durch die Leitplanke auf der A8 und riss einen PKW mit sich. / Quelle: Thomas Gaulke

Heute Nachmittag gegen 14.00 Uhr war ein türkischer Sattelzug auf der A8 Irschenberg-abwärts in Richtung München unterwegs. Ersten Informationen zufolge soll plötzlich der linke Vorderreifen geplatzt sein, sodass das Schwerfahrzeug außer Kontrolle geriet.

Anzeige

Der Sattelzug driftete von der rechten über alle Fahrspuren und durchbrach die doppelte Mittelleitplanke. Das Gespann stürzte um und kam quer auf der Autobahn zum Stehen. Nach Angaben der Autobahnpolizei Holzkirchen wurde bei dem Unfall ein Fiat 500 vom Sattelzug mit geschliffen und ebenfalls auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Totalsperre dauert an

Die Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Traunstein wurde hierbei zum Glück nur leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Einige Autos, die zum Unfallzeitpunkt auf der Gegenfahrbahn unterwegs waren, wurden durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt.

Die A8 musste komplett gesperrt werden. Drei Feuerwehren und ein privates Bergungsunternehmen sind noch immer vor Ort. In beiden Richtungen bildeten sich mehrere Kilometer lange Staus. Der Verkehr wird derzeit umgeleitet.

Quelle: Thomas Gaulke

Quelle: Thomas Gaulke

Quelle: Thomas Gaulke

Quelle: Thomas Gaulke

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus