Er hatte Alkohol getrunken

Schlierseer rauscht in Graben

Gestern Abend war ein Schlierseer wohl zu schnell dran. Er überholte andere Autos und rauschte dann in einen Graben. Auch Alkohol soll im Spiel gewesen sein.

Gestern Abend um kurz vor 23 Uhr war ein 25-jähriger Schlierseer mit seinem Pkw auf der B 472 von Irschenberg in Fahrtrichtung Miesbach unterwegs. In der langgezogenen Linkskurve kam der Schlierseer von der Straße ab. Die Polizei geht davon aus, dass die nasse Fahrbahn und eine nicht angepasste Geschwindigkeit zu dem Unfall führten.

Der Pkw rutschte in einen Graben und wurde stark beschädigt. Die drei Insassen wurden verletzt und konnten zunächst nicht aus dem Auto aussteigen. Ein Fahrer, der zuvor vom Unfallverursacher überholt wurde, half den Verletzten aus dem PKW.

Der Schlierseer wurde in das Krankenhaus Bad Aibling gebracht. Seine beiden Mitfahrer ins Krankenhaus nach Agatharied. Der Fahrer hatte laut Polizei außerdem zuvor Alkohol getrunken. Es wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme