HEM-Tankstelle in Rottach-Egern unterbietet Konkurrenz
Sprit-Schnäppchen führt zu Staus

von Nicole Posztos

Ein Euro für einen Liter Diesel. Das sorgte vor vier Wochen noch für ein großes Hallo. Mittlerweile ist der Preis an der HEM-Tankstelle in Rottach-Egern auf 89 Cent gefallen. Damit ist sie zwar nur 1 Cent billiger als die wenige hundert Meter entfernten Konkurrenten. Doch das reicht für lange Staus.

An der HEM Tankstelle kostet der Diesel heute einen Euro.
Die HEM Tankstelle in Rottach-Egern. Mittlerweile kostet der Liter Diesel 89 Cent.

Der fortwährende Preisverfall beim Öl überrascht nicht nur die Verbraucher, sondern auch die Fachleute. Wie schon im vergangenen Jahr kommen die niedrigen Ölpreise auch jetzt wieder bei den Autofahrern an.

Anzeige

Besonders in den letzten zwei Wochen sind die Kosten für Diesel weiter abgesackt. In Rottach-Egern zahlt man mittlerweile zwischen 89 und 90 Cent den Liter. Und dürfte mit der HEM, nach Einschätzung des Vize-Bürgermeisters Josef Lang, “die bayernweit billigste Tankstelle“ im Ort haben.

HEM unterbietet Konkurrenz

Denn bei der Anfang 2015 eröffneten Tankstelle kostet der Diesel heute Mittag genau 88,9 Cent. Der Super ist für 1,11 Euro zu haben. Unwesentlich teurer ist das Benzin bei der benachbarten Esso oder der Agip Tankstelle in der Schwaighofstraße. Nur einen Cent mehr müssen die Kunden dort bezahlen.

Doch das reicht scheinbar aus, um viele Autofahrer bei der HEM regelrecht stranden zu lassen. Das, meinte Johanna Ecker-Schotte auf der jüngsten Rottacher Gemeinderatssitzung, sei allerdings ein Problem. Der Andrang sorge, so die FWG-Gemeinderätin, immer wieder für Staus.

Teilweise wird die Zufahrt zum Tengelmann-Parkplatz blockiert. Da gibt’s oft sogar Geschrei.

Ein Missstand, den die Rottacherin gerne behoben sehen würde. Doch viel ausrichten könne die Gemeinde nicht, wie Vize-Bürgermeister Josef Lang (CSU) erklärte. Offensichtlich sei die HEM-Tankstelle zwar schlecht anfahrbar und die Zufahrt ziemlich eng.

Jedoch dürfte der Preiskampf im Rottacher Zentrum vor allem ein Gutes haben: Der Kunde profitiert von den niedrigen Preisen. Dass Esso und Agip ebenfalls unter 90 Cent pro Liter liegen, dürfte, so Lang, vor allem an der vor rund einem Jahr eröffneten HEM liegen.

Lang will trotzdem beim Miesbacher Landratsamt anfragen lassen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Verkehr auf der Bundesstraße in geordnetere Bahnen zu lenken.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus