Schon mittags dicht im Verkehr

von Marius Mestermann

Verkehrskontrolle! Ein 69-jähriger Holzkirchner wurde am Mittwoch auf der Münchner Straße von der Polizei angehalten. Den Beamten kam dabei gleich etwas merkwürdig vor – jetzt ist der Mann seinen Führerschein los.

Gegen 13 Uhr führten Beamte der Holzkirchner Polizei eine allgemeine Verkehrskontrolle auf der Münchner Straße in Holzkirchen durch. Als sie einen 69-Jährigen in seinem PKW anhielten, fiel ihnen sofort starker Alkoholgeruch auf.

Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde dem Holzkirchner auf der örtlichen Dienststelle durch einen Arzt Blut abgenommen. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt, den er laut Polizei „nun erst einmal los ist“. Zudem muss der 69-Jährige mit einem Strafverfahren im Verkehr rechnen.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus