Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
129

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Holzkirchner Schulprojekt erneut verschandelt

Schon wieder Sprayer unterwegs

Von Amra Tatarevic

Die Unterführung am Holzkirchner Marktplatz wurde von Schülern aufwändig bemalt. Jetzt wurde die Wand aber erneut mit einem Graffiti besprüht. Wer hat was gesehen?

Vor einigen Jahren gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Holzkirchen die Fußgängerunterführung am Marktplatz in Holzkirchen. Wer sich an dieses farbenfrohe Spektakel von 2013 noch erinnern kann, dem entging sicher auch nicht die Restaurierung nur einige Wochen später. Schuld war ein Graffiti, das das zeitaufwändige Schulprojekt entstellte. Jetzt wurden die Wände erneut besprüht.

In der Zeit zwischen dem 29.01.2019 gegen 08:00 Uhr und dem 31.01.2019 um 17:15 Uhr wurde die Unterführungsmauer am Marktplatz mit schwarzem Graffiti besprüht. Ob es sich um einen Einzeltäter oder um eine Gruppe handelt, ist noch nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Holzkirchen ermittelt diesbezüglich in Sachen Sachbeschädigung.

Nun wird die Bevölkerung um Hilfe gebeten: Wer genauere Angaben zum Tatzeitpunkt oder zum Tathergang machen kann soll sich unter der Rufnummer 08024/9074-0 oder persönlich in der Polizeiinspektion Holzkirchen zu melden.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme