Unfall an einem Bahnübergang in Miesbach
Schranke kracht auf Autodach

von Amra Tatarevic

Am Dienstagabend hatte ein PKW-Fahrer eine “Auseinandersetzung” mit den Schranken am Bahnübergang. Die Schranken schlossen sich schneller als erwartet und “bedrängten” sein Auto.

Um 22:20 Uhr fuhr ein Miesbacher bei sich schließenden Schranken über den Bahnübergang an der Frühlingsstraße. Nachdem die erste Schranke unbeschadet überwunden wurde, krachte die zweite auf das Dach des PKWs.

Die Schranke blieb unbeschädigt und auch ohne technische Beeinträchtigungen. Am VW Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro und den Fahrer erwartet eine Anzeige.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus