Großeinsatz:
Schulbus-Unfall in Fischbachau mit 24 Kindern

Heute gegen 11:40 Uhr kam es zwischen Elbach und Fischbachau zu einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus. Der 65-jährige Busfahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab.

Die Unfallaufnahme dauert aktuell noch an. / Foto: Adobe Stock Von benjaminnolte

Um 11:40 Uhr ereignete sich heute ein Unfall mit einem Schulbus. 24 Kinder saßen im Bus, der auf der Leitzachtalstraße in Fahrtrichtung Fischbachau unterwegs war. Im Bereich der Kirchstraße in Elbach kam der Bus nach rechts von der Straße ab, und fuhr weiter auf den Grünstreifen. Der Bus kollidierte mit einer Straßenlaterne plus Verkehrsbeschilderung. Erst dann kam der Schulbus zum Stehen. Alle Schulkinder blieben unverletzt.

Der Fahrer musste ins Krankenhaus. Unfallursache und -hergang werden noch ermittelt. Sachleitung hat die Staatsanwaltschaft München II. Vor Ort waren die Feuerwehren Fischbachau und Elbach im Einsatz, Rettungsdienst und die Polizeiinspektion Miesbach. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Ursprüngliche Meldung, 21.11, 13:38

Um 11:40 Uhr ereignete sich heute ein Unfall mit einem Schulbus. 24 Kinder saßen im Bus, der auf der Leitzachtalstraße in Fahrtrichtung Fischbachau unterwegs war. Im Bereich der Kirchstraße in Elbach kam der Bus nach rechts von der Straße ab, und fuhr weiter in einen an die Straße angrenzenden Grünbereich. Der Bus kollidierte mit einer Straßenlaterne plus Verkehrsbeschilderung. Daraufhin kam der Schulbus zum Stehen. Alle Schulkinder bleiben unverletzt.

Der Fahrer musste ins Krankenhaus. Unfallursache und -hergang werden noch ermittelt. Sachleitung hat die Staatsanwaltschaft München II. Vor Ort waren die Feuerwehren Fischbachau und Elbach im Einsatz, Rettungsdienst und die Polizeiinspektion Miesbach. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Ursprüngliche Meldung, 21.11, 13:38

Der Bus ist aus bisher ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückt aus. Der Busfahrer wird leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Die 30 Kinder wurden unverletzt zurück zur Schule gebracht und dort von den Eltern abgeholt. Aktuell dauern die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten noch an.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner