Schwerverletzter nach Unfall auf A8

Ein schlimmer Unfall ereignete sich gestern Nacht auf der A8. Ein BMW-Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Gestern Nacht kam es auf der A8 Richtung Salzburg auf Höhe Hofolding zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Mann aus Brannenburg touchierte mit seinem 3er-BMW ein Fahrzeug auf der rechten Fahrspur. Der BMW-Fahrer verlor die Kontrolle und kam ins Schleudern.

Er kam von der Fahrbahn ab, krachte in mehrere Bäume und überschlug sich auf dem Grünstreifen. Der PKW kam schließlich auf der Seite zum Liegen. Der Mann konnte sich zwar noch selbst aus dem Wagen befreien, musste aber mit schweren Verletzungen in eine Münchner Klinik eingeliefert werden.

Der PKW ist ein Totalschaden. Die Schadenssumme beläuft sich insgesamt auf rund 28.000 Euro. Neben mehreren Rettungsfahrzeugen und einer Notärztin war zudem noch die Feuerwehr Brunnthal zur Verkehrsabsicherung und zu Bergungsarbeiten im Einsatz.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme