Direkt vor dem Gmunder Bahnhof

Seitenscheibe von Taxi eingeschlagen

Nur für eine Stunde hatte ein Taxifahrer sein Auto gestern Nacht an der Wiesseer Straße in Gmund abgestellt. Doch das reichte für einen Unbekannten, eine Scheibe am Taxi einzuschlagen.

An der Wiesseer Straße in Gmund wurde ein Taxi beschädigt / Archivbild

Der 39-jährige Taxifahrer hatte seinen VW-Touran gegen 23 Uhr für etwa eine Stunde in der Wiesseer Straße in Gmund, direkt gegenüber dem Gmunder Bahnhof, abgestellt. In diesem kurzen Zeitraum gelang es laut Polizei einem bislang unbekanntem Täter die Seitenscheibe der Beifahrertüre einzuschlagen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Die Wiesseer Polizei bittet nun Zeugen, die etwas gesehen oder gehört haben, sich unter der 08022-98780 zu melden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme