Große Fotostrecke von der Seepromenade

So schee war’s Seefest-Finale in Wiessee

Unter blauem Himmel flanierten am Freitag tausende Besucher die Wiesseer Seepromenade entlang und feierten das Ende der See- und Waldfestsaison. Schöner hätte das Seefest-Finale nicht sein können. Wir haben die Stimmung und besondere Momente für euch in Bildern festgehalten.

Das Wiesseer Seefest bildete den perfekten Abschluss der Saison. / Quelle: Jacek Kaiser

Die Wald- und Seefeste machen den Sommer am Tegernsee zu einem ganz besonderen. Freitag nutzten tausende Besucher das Wiesseer Seefest, um die schönste Jahreszeit im Tal noch einmal gebührend zu feiern. Unter blauem Himmel flanierten Einheimische wie Touristen die Seepromenade entlang und genossen die Stimmung bei Drinks und bayerischen Schmankerln.

Los ging es am Freitag um 15 Uhr. Die Kids konnten sich auf einer Hüpfburg, dem Trampolin oder mit dem TTT-Maskottchen Kraxl Maxl austoben. Ab 16:30 Uhr folgten dann mehrere Aufführungen, unter anderem von der Ballettschule Tegernseer Tal, der Jugendtrachtengruppe oder der Taekwondo-Schule. Um 19:05 Uhr startete dann das traditionelle Schifferstechen der Wiesseer Wasserwacht.

Perfektes Finale in Wiessee

Zwischendurch traten immer wieder die Alphornbläser, die Blaskapelle oder die Goaßlschnalzer auf. Und wie jedes Jahr folgte auf das umfangreiche Programm dann das große Brillantfeuerwerk um zirka 22:15 Uhr – begleitet von klassischer Musik. Wer danach noch weiter feiern wollte, konnte bei Live-Musik der Band SMILE noch den ein oder anderen Drink an der Uferpromenade genießen.

Wir haben wieder die schönsten Momente des Wiesseer Seefests in einer großen Fotostrecke festgehalten. Wir finden: Schöner hätte das Seefest-Finale nicht sein können! Alle Bilder von Jacek Kaiser:


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme