Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

So vertreibt man sich am besten die Zeit

Von Extern

Die Corona-Pandemie hält die Welt noch immer in Atem. Wer sich mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert, muss sich umgehend in Quarantäne begeben. Dies gilt unter bestimmten Voraussetzungen auch für Kontaktpersonen. Wer keine starken Krankheitssymptome entwickelt, leidet meist vor allem darunter, nicht das Haus verlassen zu dürfen. Doch Langeweile muss deshalb nicht aufkommen.

Nutzen Sie doch die Zeit, um Ihre Lieblingsserie endlich einmal bis zum Ende zu schauen. Wie lange haben Sie schon gegrübelt, wie sie ausgeht? Abwechslung in der kurzen Pause zwischen den einzelnen Folgen bringt ein Spiel, etwa an der Konsole, dem Smartphone oder dem PC. Anregungen finden Sie im heimischen Regal, im Online-Store oder auf Blazing Star. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Sollte Ihnen nicht der Sinn danach stehen, Fernsehen zu schauen, nehmen Sie doch eines Ihrer Bücher zur Hand, die noch ungelesen im Regal stehen. Am besten machen Sie es sich auf Ihrem Sofa gemütlich, kochen sich eine Kanne Tee und entfliehen der Monotonie der Isolation daheim.

Blättern Sie in alten Fotoalben, spielen Sie zusammen oder schmieden Sie Pläne für den nächsten Urlaub. Sie haben jetzt die Gelegenheit, es sich zeitlich so einzurichten, wie es Ihnen am besten passt.

Möchten Sie nach langer Zeit mal wieder ein Live-Konzert Ihrer Lieblingsband schauen, obwohl Sie die eigenen vier Wände nicht verlassen dürfen? Im Internet lässt sich eine Vielzahl von Festival-Videos finden, die Ihnen schöne Erinnerungen zurückbringen. Wenn dann noch der Song gespielt wird, den Sie besonders gerne hören, hebt das sofort Ihre Stimmung und der Frust verfliegt.

Sollte Ihr Gesundheitszustand es zulassen, können Sie auch produktiv sein. Räumen Sie Ihr Zuhause mal wieder auf, ordnen Sie Ihre Möbel neu oder hängen Sie ein Bild auf. Selbst kleine Veränderungen wirken manchmal Wunder. Anschließend dürfen Sie ruhig ein wenig Stolz auf sich sein, dass Sie endlich das in die Tat umgesetzt haben, was Sie sich schon lange Zeit vorgenommen haben.

Fällt Ihnen trotz aller Ablenkung die Decke auf den Kopf? Genau das Richtige ist Meditation. Die Übungen helfen, zu entspannen und auf positive Gedanken zu kommen. Hilfreich ist ebenfalls Yoga. Sie bewegen sich nicht nur, sondern bringen Körper und Geist ins Gleichgewicht. Gerade in Zeiten, in denen Sie möglicherweise alleine zu Hause sitzen, profitieren Sie von einem Yoga-Programm. Tipps und Informationen finden Sie in zahlreichen Online-Videos.

Partner Content

Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme