Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Vermisstensuche beendet

82-Jähriger Gmunder gefunden

Von Redaktion

In den vergangenen Stunden lief eine großangelegte Vermisstensuche im Tal. Von einem 82-jährigen Gmunder, der stark an Demenz leidet, fehlte jede Spur. Jetzt gab die Polizei Entwarnung.

Update – 17.24 Uhr:

Wie die Wiesseer Polizei soeben bestätigt, wurde der 83-Jährige aus Gmund wohlauf gefunden. Der Mann, der stark an Demenz leidet, wurde zuvor gegen 14:30 Uhr von seiner Stieftochter als vermisst gemeldet.

Er konnte nach einer groß angelegten Suchaktion gegen 17:00 Uhr gefunden werden. Bei der Suche nach dem Vermissten war die Polizei mit einem Hubschrauber und die Feuerweher im Einsatz. Durch den Hubschrauber konnte der Mann gesichtet werden. Laut Polizei ist er wohlauf.

Ursprüngliche Meldung um 16.51 Uhr:

Wie die Polizei berichtet, wird aktuell ein 82-jähriger Mann vermisst. Er ist stark dement und hat im Laufe des Vormittags sein Wohnhaus in Gmund in unbekannte Richtung verlassen. Der Aufenthalt des 82-Jährigen ist derzeit nicht bekannt. Laut Polizei sei anzunehmen, dass er orientierungslos zu Fuß unterwegs ist und dringend Hilfe benötigt.

Der Vermisste ist zirka 1,85 Meter groß, schlank, vermutlich unrasiert, hat weiße Harre mit Seitenscheitel, ist körperlich fit und gut zu Fuß. Er trägt vermutlich eine blaue Jacke und eine Mütze, meist nicht über die Ohren gezogen.

Haben Sie den Mann gesehen oder können Angaben zu seinem Aufenthalt machen? Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022/9878-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme