Bräustüberl überträgt live

Starkbierrede via Internet-TV

Von Katrin Kronschnabl

„O’zapft is!“, heißt es heute wieder im Bräustüberl. Mit dem Fest im Tegernseer Bräustüberl wird die Starkbierzeit eingeleitet. Die Fastenpredigt von Nico Schifferer wird auch über die Internetseite des Traditionsgasthauses live übertragen.

Nico Schifferer begeistert seine Zuhörer
Nico Schifferer bei seiner Starkbierrede im Bräustüberl.

Unter dem Motto „Feiern, ratschen, lachen … und vielleicht ein bisserl derbleckt werden?!“ geht das Starkbierfest im Bräustüberl am heutigen Mittwoch in die siebte Runde. Einlass ist um 18 Uhr. An die Verpflegung wurde mit einer raren Spezialität, dem „Tegernseer Quirinus Bock“, selbstverständlich auch gedacht.

Außerdem sorgen Max Klein und seine Musikanten mit ihren Liedern für gute Unterhaltung. Die Fastenpredigt von Nico Schifferer wird für alle, die keine Karten mehr bekommen konnten, live per Internet-TV übertragen.

Über die Seite www.braustuberl.de kann man die Rede dann mitverfolgen. Letztes Jahr bekamen Skandallandrat Jakob Kreidl, sein Nachfolger Wolfgang Rezhak und Norbert Kerkel ihr Fett weg. Heute werden die Landkreispolitiker ebenfalls wieder auf’s Korn genommen. Doch wen es trifft, weiß man nie. Es bleibt spannend.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme