94 Tegernseer Abiturienten "schwitzen" für den großen Abschluss

Startschuss zum Abi

Von Nina Häußinger

Am heutigen Freitag um 8:30 Uhr fiel der Startschuss – das Abitur 2013 hat begonnen. Insgesamt 94 Schüler sind gerade dabei, in den altehrwürdigen Gemäuern ihr erlerntes Wissen zu Papier zu bringen.

Für die Verantwortlichen des Tegernseer Gymnasiums bedeutet das auch heuer wieder eine logistische Herausforderung.

Für die Tegernseer Schüler steht heute das Deutsch Abitur auf dem Programm.
Für die Tegernseer Schüler steht heute das Deutsch Abitur auf dem Programm.

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr das sogenannte G8-Abitur statt. Das bedeutet, dass es nur noch drei Abiturfächer gibt ‒ auf drei Tage verteilt. Davor war man in der Wahl der Abiturfächer freier. Angefangen wird beim G8 stets mit Deutsch ‒ das Fach steht heute auf dem Plan. Am Dienstag geht es dann weiter mit einem Wahlfach.

Zum Abschluss müssen sich die Gymnasiasten am Freitag noch mit Mathematik herumschlagen. Für die Schüler des Gymnasiums Tegernsee bedeutet dies zwar Aufregung, Nervenkitzel und teilweise auch Angst. Aber vielleicht ist auch ein wenig Vorfreude dabei auf die baldige „Freiheit“.

94 Abiturienten stellen logistische Herausforderung dar

89 Schüler des Gymnasiums und fünf von außerhalb wollen in diesem Jahr in Tegernsee die Hochschulreife erlangen. 94 Schüler in einem Raum unterzubringen, ist logistisch gesehen ein Problem, wie Direktor Werner Oberholzner bestätigt. „Wir haben jetzt 70 Schüler in der Aula untergebracht und die restlichen 24 im Schulaufgabenraum.“ Beaufsichtigt werden die Abiturienten jeweils von zwei Lehrkräften, die sich stündlich abwechseln.

Bis 13 Uhr müssen die 94 Schüler heute noch durchhalten. Oberholzner wünscht sich für den diesjährigen Jahrgang vor allem, dass es allen gelingt, das Erlernte jetzt gut zu Papier zu bringen. Dazu der Direktor: „Wenn die Schüler zufrieden sind, bin ich es auch.“

Auch die Tegernseer Stimme wünscht allen Abiturienten viel Erfolg für die kommenden Prüfungen.

Während dem Abitur soll auf den Gängen absolute Ruhe herrschen
Während des Abiturs soll auf den Gängen des Gymnasiums absolute Ruhe herrschen


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme