Statistiken über die Beliebtheit der verschiedenen Glücksspiele in Deutschland

von Extern

Glücksspiel ist in Deutschland ein beliebter Zeitvertreib der Einheimischen, denn die meisten von ihnen haben nichts dagegen, ein paar Abende mit Pokern oder Spielautomaten zu verbringen. Etwa 80 % der Bevölkerung haben schon einmal in ihrem Leben gespielt, und diese Zahl steigt weiter an, vor allem dank Online-Glücksspiel und Live Casino Deutschland. Aber worauf wetten die Deutschen am meisten?

Spielautomaten

Jüngsten Zahlen zufolge ist das Wetten auf Slots Spiele online seit fast 15 Jahren die erste Wahl der Spieler. Die Liebe der deutschen Casino-Liebhaber zu Spielautomaten ist aus den Statistiken ersichtlich. Im Jahr 2019 nahm Spielautomat Online Entertainment 775,64 Millionen Euro ein, im Vergleich zu 700,10 Millionen Euro im Vorjahr, ein Anstieg von 32%.

Laut der Studie brachten Spielautomaten den Casinobesitzern rund 30 Milliarden Euro ein. Nicht umsonst sind Spielautomaten in allen Ländern der Welt das bekannteste Casino-Spiel. Man kann während des Spiels ein Casino Bonus Vulkanbet bekommen.

Anzeige

Tischspiele

Neben den Online Automaten sind Roulette und Blackjack die zweitbeliebtesten Glücksspiele bei deutschen Spielern. 34 % der spielenden Bevölkerung in Deutschland bevorzugen diesen Typ. Tischspiele sind weitaus vielfältiger, als manche Leute denken, denn Spieler, die das tun, haben nicht nur Zugang zu einem Casino Bonus Vulkanbet, sondern auch:

  • Tische mit hohen Einsätzen;
  • Niedrigere Mindestgröße der Tische.
  • Die Tischspiele erzielten 2018 einen Umsatz von 153,74 Millionen Euro, der 2019 auf 160,13 Millionen Euro anstieg. Live Dealer Casino Spiele wie Roulette nahmen im gleichen Zeitraum ebenfalls um 4 % zu.

    Poker-Tische

    Am Ende der Liste stehen Pokertische mit einem Anteil von beachtlichen 24 % am deutschen Glücksspielmarkt. Nimmt man die Zahl der Spielautomaten Spielen und Pokertische zusammen, so halten sie sogar den Löwenanteil des Marktes. Ob Sieben-Karten-Spiel oder Hold’em-Turnier – Poker ist in Deutschland ein beliebtes Spiel.

    Casino-Boom in Deutschland

    Die Casino-Branche ist im Laufe der Jahre sprunghaft gewachsen, und das ist gut dokumentiert. In nur einem Jahr, von 2018 auf 2019, verzeichneten die deutschen Spielbanken einen Umsatzanstieg von 25,6 %.

    Darüber hinaus gab es im selben Jahr einen Anstieg von 13% bei der Anzahl der Spieler, die das reguläre und das Live Casino Vulkan Bet besuchten. Wie Sie sehen können, ist die Entwicklung virtueller Websites bei den deutschen Spielern sehr beliebt, aber auch die regulären Casinos florieren.

    Ausgaben für Glücksspiele

    Deutschland ist ein Land, das den Nervenkitzel großer Gewinne in Kombination mit einem ethischen Ansatz für Automatenspiele online im Allgemeinen liebt. Die Deutschen gelten als die größten Glücksspieler der Welt. Dies zeigt sich auch an der Höhe der Ausgaben der Deutschen.

    Im Durchschnitt haben die einheimischen Spieler nur in offiziellen Casinos, Lotterien und Slots Spiele online rund 50 Milliarden Euro gelassen. Darüber hinaus werden auch online große Summen ausgegeben. Rund 17 Milliarden Deutsche wetten in Online-Casinos. Hinzu kommen die Ausgaben für Online-Poker.

    Grundsätze der Glücksspiel-Kontrolle

    Alle Casinos in Deutschland werden von den staatlichen Behörden sorgfältig kontrolliert. Spezielle Kommissionen kontrollieren ständig die Casinobesucher, und der Staatshaushalt erhält 80 % aller Casino-Einnahmen. Das hält die Unternehmer jedoch nicht davon ab, immer mehr Casinos zu eröffnen.

    SOCIAL MEDIA SEITEN

    Anzeige
    Partner-Content

    Diskutieren Sie mit uns
    Melden Sie sich an und teilen Sie
    Ihre Meinung.
    Wählen Sie dazu unten den Button
    „Kommentare anzeigen“ aus