Störung der Totenruhe in Holzkirchen

von Redaktion

Eine Holzkirchnerin vermisst mehrere Gegenstände. Wo die gestohlen wurden? Auf dem Friedhof. Was es damit auf sich hat …

Eine 81-jährige Holzkirchnerin teilte der Polizei letzte Woche mit, dass seit vergangener Woche immer wieder Gegenstände von ihrem Familiengrab am Friedhof Nord in Holzkirchen verschwinden oder beschädigt werden.

Unter anderem sind zwei Friedhofslaternen und zwei Engelsfiguren im Gesamtwert von 150 Euro entwendet worden.

Störung der Totenruhe

Die Friedhofsverwaltung wurde bereits informiert. Bislang seien jedoch keinerlei Täterhinweise vorhanden. Eine Strafanzeige wurde unter anderem wegen Störung der Totenruhe und Diebstahl von sakralen Gegenständen aufgenommen.

Anzeige

Die Polizei Holzkirchen bittet Zeugen oder ebenfalls geschädigte Mitbürger um sachdienliche Hinweise unter der 08024/90740 mitzuteilen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus