Straße zwischen Schaftlach und dem Kammerloher Kreisel kurzfristig gesperrt

von Redaktion

Gerade eben erreichte unsere Redaktion nachstehende Pressemeldung des Landratsamtes Miesbach:

Ab dem 31. Juli 2012 wird die Kreisstraße MB 6 im Bereich zwischen dem Kammerloher Kreisel und Schaftlach sowie zwischen Schaftlach und Piesenkam saniert. Zudem wird vorab der Fahrbahnbelag des Kammerloher Kreisels im Zuge (B 472) vor Waakirchen erneuert.

Die B 472 am Kammerloher Kreisel ist nur am Anfang, also ab dem 31. Juli, für zwei bis drei Tage halbseitig unter Ampelregelung gesperrt, danach ist die B 472 wieder frei. In dieser Zeit ist auch die Einmündung der MB 6 aus Süden aus Richtung Kammerloh und die der MB 6 aus Richtung Schaftlach gesperrt.

Die MB 6 zwischen Schaftlach und dem Kammerloher Kreisel ist vom 31. Juli bis 7. August gesperrt. Eine Umleitung wird über die Kreisstraße MB 7 auf die Bundesstraße B 318 über Gmund-Kreuzstraße auf die B 472 und umgekehrt ausgeschildert.

Anzeige

Auch Straße zwischen Point und Waakirchen ist “dicht”

Zwischen Schaftlach und Piesenkam ist die MB 6 im Zeitraum vom 8. bis 10. August für etwa einen Tag gesperrt. Die sonstigen Arbeiten in diesem Bereich können unter Verkehr vorgenommen werden.

Die Arbeiten, insbesondere die Asphaltierung, sind jedoch witterungsabhängig, wodurch es zu zeitlichen Verzögerungen im Ablauf kommen kann. Daher sind die Datumsangaben nicht verbindlich!

Hinweis für Ortskundige: Auch die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Point und Waakirchen ist von der Sperrung betroffen und kann nicht als Ausweichstrecke genutzt werden.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus