Wiesseerin verständigt die Polizei
Straßenschild abgerissen

von Redaktion

Am Sonntag, den 28. Juli beobachtete gegen 0:50 Uhr eine aufmerksame Wiesseer Bürgerin, wie ein Jugendlicher in der Adrian-Stoop-Straße ein Straßenschild abriss und hinter eine Hecke warf. Sie verständigte daraufhin sofort die Polizei Bad Wiessee, die noch vor Ort eine Gruppe Jugendlicher antraf.

Aufgrund der Personenbeschreibung richtet sich der Tatverdacht laut Aussage der Beamten derzeit gegen einen 15-jährigen Wiesseer. Er wurde wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung angezeigt. Der Sachschaden liegt bei 50 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus