Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 18, 1°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Umleitung über Sportplatz

Straße Richtung Sonnenbichl gesperrt

Viele Wanderer starten ihr Tour Richtung Aueralm oder Schwarze Tenn vom Wanderparkplatz am Sonnenbichl in Wiessee. Unter der Woche müssen sie dafür nun einen Umweg in Kauf nehmen.

Die Straße zum Sonnenbichl ist ab hier am Sportplatz in Bad Wiessee gesperrt. / Quelle: Nina Häußinger

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle. Endlich haben die Wiesseer die langen Arbeiten im Ortskern hinter sich gebracht und der Verkehr fließt wenigstes unter der Woche wieder wie gewohnt. Dafür wird nun zwischen Seeglas und Ostin gebaut und die Gmunder haben den Stau. Etwas unbemerkter tut sich aber auch an der Westbank schon wieder was. Seit einigen Wochen ist die Auffahrt zum Sonnenbichl gesperrt.

„Die gegenwärtigen Baumaßnahmen im Bereich des Sonnenbichlweges umfassen eine Straßensanierung, Kanalverlegung sowie die Sanierung der dort befindlichen Stützmauer. Im Rahmen der Planung und Organisation dieser umfangreichen Maßnahmen wurde festgestellt, dass die Arbeiten nur mit einer Vollsperrung des Sonnenbichlweges durchgeführt werden können“, erklärt Maximilian Macco vom Ordnungsamt in Bad Wiessee.

Umleitung mit Ampelregelung

Aber wie kommt man nun hoch auf den Berg? Umgeleitet wird über den ins Zeiselbachtal ab dem Sportplatz in Wiessee. Er sei die einzige Option, so Macco. Hier muss der Verkehr allerdings durch eine Ampel geregelt werden. „Die Ampelregelung wurde aufgrund des engen Straßenverlaufs der Umleitungsstrecke angeordnet, um Begegnungsverkehr zu vermeiden und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer somit zu gewährleisten“, erklärt Macco weiter.

Die zweite Ampel steht oben am Wanderparkplatz am Sonnenbichl. / Quelle: Nina Häußinger

Das Gute: Die Sperrung gilt nur für die Wochentage. Am Wochenende ist die Straße hoch zum Wanderparkplatz geöffnet. Die Zufahrtsmöglichkeit für Anwohner zu ihren Häusern sei grundsätzlich abhängig vom Baufortschritt. „Sofern die Zufahrt zu einzelnen Anwesen jedoch nicht möglich sein sollte, besteht für Anwohner die Möglichkeit, die der gemeindlichen Parkraumbewirtschaftung zugehörigen und unweit entfernten Parkflächen „Söllbach“ und „Sonnenbichl“ für den Zeitraum der Baumaßnahmen kostenfrei zu nutzen“, heißt es weiter. Entsprechende Parkausweise liegen den Anwohnern bereits vor. Geplant ist die Arbeiten bis zum 31. Oktober abzuschließen.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme