Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Wasserwacht, Feuerwehr und Hubschrauber suchen Mangfall ab

Surfbrett löst Großeinsatz aus

Von Nina Häußinger

Heute Nachmittag entdeckte eine Frau ein Surfbrett in der Mangfall. Sie alarmierte sofort die Rettung. Da nicht klar war, ob sich eine Person in Not befand, rückte ein Großaufgebot an Einsatzkräften an.

Das Surfbrett muss vom Uferbereich Seeglas in die Mangfall getrieben worden sein - dort löste es einen Großeinsatz aus
Das Surfbrett muss vom Uferbereich Seeglas in die Mangfall getrieben worden sein – dort löste es einen Großeinsatz aus

Heute Nachmittag gegen 14.32 Uhr entdeckte eine Frau etwas ungewöhnliches in der Mangfall auf Höhe Müller am Baum. Ein Surfbrett hing in der Wasserwalze fest. Keiner wusste zu diesem Zeitpunkt, ob auch eine Person in Not geraten war. Ein Großeinsatz wurde eingeleitet.

Zur B472 an der Mangfall wurden Kräfte der Wasserwachten Bad Wiessee, Tegernsee, Bad Aibling und Holzkirchen gerufen. Außerdem alarmiert wurden die Feuerwehren aus Wall, Gotzing, Wies und Weyarn. Ein Rettungshubschrauber überprüfte aus der Luft den Fluss zwischen Müller am Baum und Thalham.

Vor Ort waren außerdem ein Notarzt und die BRK-Besatzung. Kontrolliert wurden auch die Wasserwalzen in denen sich das Surfbrett verfangen hatte und das Ufer der Mangfall. Doch die Einsatzkräfte konnten keine Person ausfindig machen. Das Surfbrett liegt jetzt im Fundbüro der Gemeinde Warngau.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme