Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1174

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Die Badesaison am Tegernsee geht los - die besten Plätze

Abkühlung gefällig?

Lange hat er sich versteckt gehalten, der Sommer. Doch jetzt ist er auch am Tegernsee angekommen und läutet mit Temperaturen von bis zu 30 Grad die lang ersehnte Badesaison ein. Wie in jedem Jahr stellen wir die besten Badeplätze vor. Dabei hat eine aktuelle Umfrage der TTT gezeigt: Die Klassiker sind immer noch am beliebtesten. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Landratsamt: Keine bakterielle Verunreinigung

Badewarnung für den Tegernsee aufgehoben

Aktualisierung vom 20. Juni / 13:11 Uhr Seit Tagen herrscht perfektes Badewetter. Doch seit dem Hochwasser musste man immer noch besorgt sein, dass der Tegernsee durch die starken Regenfälle bakteriell verunreinigt sein könnte. Wie der Pressesprecher des Landratsamtes Martin Pemler jedoch soeben bestätigte, ist die Badewarnung mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Weiterlesen…

Kalte Dusche für Warmbäder am Tegernsee – Eine Zwischenbilanz

„Letztes Jahr war schon nicht sehr gut. Und dieser Sommer setzt noch einen oben drauf.“ Karl Willibald ist Schwimmmeister im Kreuther Warmfreibad und nicht zufrieden mit dieser Saison. Nur relativ wenige Besucher kamen ins Bad seit der Eröffnung am 21. Mai. In diesem Sommer, der wettermäßig bisher zu wünschen übrig lässt, hätten laut Gemeinde bis Weiterlesen…

Sponsored Post

Warmbad Rottach-Egern: Ein Sprungturm für 21.000 Euro wirds

Ergänzung vom 23. Februar / 13:41 Uhr Kurz und schmerzlos einigte sich der Rottacher Gemeinderat auf der gestrigen Sitzung auf einen neuen 3-Meter-Sprungturm für das Warmbad. Kostenpunkt: 21.000 Euro. Die Standfestigkeit des neuen Turms war zwar auf der letzten Tourismusausschuss-Sitzung noch Thema gewesen. Bürgermeister Hafner betonte jedoch gestern, dass der Holzsteg, auf dem der Turm Weiterlesen…

Rottacher Gemeinderat stimmt Slacklines zu – nach Ortsbesichtigung

Slacklines waren Dienstag das Thema im Rottacher Gemeinderat. Bei Slacklines handelt es sich um Spanngurte, die in ca. 50 cm Höhe zwischen zwei Bäumen o.ä. gespannt werden, um auf dem Gurt zu Balancieren oder kleine Kunststückchen zu machen. Das schult das Gleichgewicht und die Körperbeherrschung und macht dazu noch ziemlich Spaß. Weil sich einige bestimmt Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme