Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
690

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Stadt Tegernsee bekommt neue Flüchtlinge - Polizei überwacht Situation

Es ist zu eng

Seit vier Monaten leben 30 Asylbewerber in der alten Turnhalle in Tegernsee. Diese gilt nur als Notunterkunft, doch die Männer und Frauen müssen weiterhin auf ihre Asylanträge warten. Nun kommen acht weitere Flüchtlinge hinzu – den Asylbewerbern vor Ort wird’s zu eng. Weiterlesen…

Tegernsee will Verpflegung der Asylbewerber künftig vor Ort organisieren

Die Mensa ist zurück

Aktualisierung vom 4. Februar 2015 / 15:48 Uhr Derzeit sind keine Asylbewerber mehr in der Turnhalle in Tegernsee untergebracht, die versorgt werden müssten. Doch in der Stadt bereitet man sich schon wieder vor. Wie Bürgermeister Johannes Hagn gestern mitteilte, übernimmt Tegernsee künftig die Verpflegung – und damit wohl wieder die Schulmensa. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Tegernseer Turnhalle als Notunterkunft vor dem Aus

Asylbewerber verweigern Essen

Neue Entwicklung bei der Asylbewerberunterkunft in Tegernsee. Die Unterbringung der Flüchtlinge in der ehemaligen Turnhalle soll schnellstmöglich beendet werden. Denn seit einer knappen Wochen verweigern die Asylbewerber das Essen. Weiterlesen…

Landratsamt auf der Suche nach neuem Anbieter

Wer verpflegt die Tegernseer Flüchtlinge?

Bislang werden die 30 Asylbewerber die in der städtischen Tegernseer Turnhalle untergebracht sind von der Mensa des Tegernseer Gymnasiums verpflegt. Das ist nun nicht mehr möglich. Daher ist das Landratsamt auf der Suche nach einen zusätzlichen Caterer. Weiterlesen…

Sponsored Post

Gymnasium nimmt 100.000 Euro teure Mensa in Betrieb

Schöner essen in Tegernsee

Viele Schüler essen im Tegernseer Gymnasium zu Mittag. Es schmeckt ganz offensichtlich. Erwartet hatte das selbst das Pächterehepaar der Mensaküche nicht. Ganz günstig waren die Umbauten für den „neuen“ Heißhunger allerdings nicht. Weiterlesen…

Mensa im Tegernseer Gymnasium ausgezeichnet

Zwischen Burger und Blattsalat

„Mensa-Burger mit Pommes Frites“. Damit habe ich nicht gerechnet, als ich die Schulkantine des Tegernseer Gymnasiums besuche. Denn Burger klingt erstmal ungesund. Muss es aber nicht sein. Wenn man das meiste davon selber macht. Selber machen, das scheint das Geheimrezept von Rolf Ziesing zu sein. Vor mehr als zwei Jahren übernahm der 48-jährige zusammen mit Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Schulverpflegung im Tal

Zwischen Burger und Blattsalat

„Mensa-Burger mit Pommes Frites“. Damit habe ich nicht gerechnet, als ich die Schulkantine des Tegernseer Gymnasiums besuche. Denn Burger klingt erstmal ungesund. Muss es aber nicht sein. Wenn man das meiste davon selber macht. Denn was Fast Food ungesund macht, sind die oft versteckten Inhalte: Fette, Zusatzstoffe, Zucker und Salz. Zu Burger und Pommes gibt Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme