TS-Valentinstags-Tipp #7

Tanzen ist Trend

Von Redaktion

Egal ob Klein, Groß, Jung oder Alt – Tanzen kann jeder lernen. Sogar bei körperlichen und geistigen Einschränkungen. Tanzen ist gesund und Spaß mach‘s obendrein….

Kroll_Valentin_740

Schon zu frühgeschichtlicher Zeit hatten die Menschen Freude an rhythmischen Bewegungen, wie Darstellungen indischer Höhlenmalereien aus den Jahren 5000 bis 2000 vor Christus vermuten lassen. Tanzen galt schon immer als körperlicher Ausdruck unterschiedlicher Gefühle und Wünsche. Bei gesellschaftlichen Anlässen oder in der Freizeit, Tanzen gehört dazu!

Von Salsa bis HawaiianDance

Ob Walzer, Disco-Fox, Salsa oder WesternlineDance, TapDance oder HawaiianDance: Die Tanzschule Andreas Kroll bietet ein umfangreiches Kursangebot mit allen klassischen und modernen Tanzformen an. Die Grundschritte sind leicht erlernbar und dank des Welttanzprogrammes rund um den Globus einsetzbar.

Tanzen ist überdies gesund. Es stärkt nicht nur Herz und Kreislauf, sondern schult auch den Gleichgewichtssinn und hat Einfluss auf Koordination, Kreativität und Musikalität. Selbst in der Literatur begegnet uns das Thema Tanzen immer wieder. Die englische Schriftstellerin Jane Austen lässt ihren Protagonisten Sir William Lucas in dem Roman „Stolz und Vorurteil“ sagen: „Es gibt nichts Schöneres als Tanzen. Ich halte es für eine der ersten Feinheiten der großen Gesellschaft“. Na dann, „Alles Walzer“!

Tegernseer Stimme Valentinsaktion
Jeden Tag bis zum großen Fest der Liebe am 14. Februar wird die Tegernseer Stimme einen Geschenktipp für den Valentinstag veröffentlichen. Sie sollen Inspiration und Anregung für diejenigen sein, die für den Tag der Liebe noch nichts passendes gefunden haben.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme