Ampel regelt den Verkehr
Tegernseer Ortsdurchfahrt gesperrt

von Filiz Eskiler

Tegernsee wird bunter. Dort werden die Anlagen vor dem Rathaus neu bepflanzt. Autofahrer müssen sich deshalb allerdings auf Einschränkungen im Verkehr einstellen.

Die Hauptstraße in Tegernsee muss morgen halbseitig gesperrt werden.

Am Donnerstag, den 28. Mai 2020, werden die Anlagen an der B307 in Tegernsee neu bepflanzt. Betroffen ist der Bereich des Rathauses, teilt Hans Staudacher, Geschäftsleiter der Stadt Tegernsee, mit:

Die Straße ist in diesem Bereich ab 7.30 Uhr den ganzen Tag nur halbseitig befahrbar. Der Verkehr wird über eine Ampelschaltung geregelt.

Mit Verkehrsbehinderungen sei zu rechnen, bestätigt Staudacher. Abschließend fügt er hinzu: „Ortskundige können den Bereich über die Hochfeldstraße und Bahnhofstraße umfahren.“

————————————————————————
Nichts mehr verpassen!
Auf Facebook informieren wir euch über alle wichtigen Themen und Entwicklungen im Tegernseer Tal und der Region: facebook.com/tegernseerstimme.de

————————————————————————


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus