Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
189

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Betrunken Unfall gebaut - 35.000 Euro Schaden

Tegernseer rammt zwei Autos – und fährt einfach weiter

Von Redaktion

Mit mehr als 1,1 Promille im Blut ist heute früh ein junger Tegernseer mit seinem BMW auf der Bahnhofstraße verunglückt. Dabei rammte er zwei Autos. Und fuhr einfach weiter.

Samstagfrüh gegen 04:15 Uhr fuhr der 20-Jährige mit seinem BMW auf der Bahnhofstraße in Tegernsee. Als er nach rechts in die Max-Josef-Straße einbiegen wollte, kam er ins Schleudern und fuhr gegen den geparkten Ford eines 35-jährigen Tegernseers. Infolge des Crashs und eines platten Reifens fuhr der junge Man nur wenige Meter nach dem ersten Aufprall frontal in die Fahrerseite eines am Straßenrand geparkten VW eines 50-jährigen Tegernseers.

Des Weiteren fuhr er auch noch eine Straßenlaterne um und beschädigte einen Zaun. Nach dem Unfall setzte er seine Fahrt fort, um beschädigtes Auto weiter oben in der Max-Josef-Straße abzustellen. Die eintreffende Streife der Polizei stellte bei dem Mann einen Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille fest. Der Führerschein wurde gleich einbehalten. Der Gesamtschaden wird auf rund 35.000,- Euro geschätzt.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme