Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Nach Corona-Ausbruch: Bald soll es weitergehen

Tegernseer Reha-Klinik kann wieder öffnen

Von Laetitia Schwende

Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Ausbruch eine Räumung der Orthopädischen Klinik in Tegernsee notwendig machte, entspannt sich die Lage aktuell wieder. Schon bald können Patienten zurückkehren.

Die Orthopädische Klinik musste vergangene Woche geräumt werden.

Vergangene Woche wurden in der Orthopädischen Klinik Tegernsee 15 Patienten und 16 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Sämtliche Patienten in der Klinik seien vom Gesundheitsamt als enge Kontaktpersonen eingestuft worden. Das Gesundheitsamt ordnete deshalb eine schrittweise Räumung der Rehaklinik der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd und bis auf Weiteres einen Aufnahmestopp an, hieß es vergangenen Donnerstag seitens der Klinik.

Aufnahmestopp beendet

Nun sieht es allerdings schon wieder besser aus. Wie der Chefarzt der Klinik Prof. Dr. Tobias Kraus berichtet, ist der Aufnahmestopp bereits wieder aufgehoben. Auch eine Sprecherin des Landratsamtes bestätigt:

Aufgrund des schnellen Handelns und der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte das Infektionsgeschehen durchbrochen werden und der Aufnahmestopp beendet werden.

Über das Wochenende seien alle Patienten entlassen worden, so Kraus. Nun werde die Situation kontrolliert und die Woche werde genutzt, um erneut alles zu desinfizieren, Mitarbeiter weiter zu schulen und die Situation zu konsolidieren. „Somit kann die Orthopädische Klinik Tegernsee ihren regulären Dienst wieder aufnehmen“, sagt Schallmoser. „Ab nächster Woche können dann wieder stationäre Reha-Patienten aufgenommen werden“, ergänzt der Chefarzt.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme