Top 5 Dinge, die Sie diesen Herbst tun sollten

von Carolin Blazek

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht bereits vor der Tür. Wer schon im Frühjahr ein paar Ideen für den Sommer hat, der wird auch Ende des Sommers schon darüber nachdenken, was alles im Herbst gemacht werden kann.

1. Neue Stadt erkunden

Der Herbst ist für Städtereisen interessant. Noch ist es nicht zu kalt und es ist nicht so heiß, dass man meinen könnte, am Asphalt kleben zu bleiben. Denn Städtereisen während des Sommers können schon ordentlich heiß werden.

Interessante Städte, die im Herbst durchaus eine Reise wert sind: Prag, Budapest, Wien oder aber auch Paris sowie Amsterdam.

Ein weiterer Vorteil, wenn man eine Städtereise im Herbst macht? Man befindet sich in der Nebensaison und darf sich über günstigere Preise freuen – die Hotels sind ab Herbst deutlich günstiger als noch im Sommer. Und man kann davon ausgehen, dass weniger Leute unterwegs sind. Denn schulpflichtige Kinder sitzen wieder im Klassenzimmer.

2. Zeit für sich haben

Ganz egal, ob man sich ein paar Filme auf DVD kauft und sich mit gemütlichen Fernsehabenden die Zeit am Wochenende vertreibt oder auch sein Glück im Casino auf die Probe stellt, um vielleicht einen Weihnachtsbonus zu erspielen – am Ende ist es wichtig, dass man sich auch etwas Zeit für sich nimmt. Übrigens: Die Casino Einzahlung per Telefonrechnung in Deutschland ist bei einigen Anbietern möglich – das heißt, man kann auch über diesen Weg sein Konto im Online Casino kapitalisieren.

Natürlich kann man auch ein paar gute Bücher im Herbst lesen oder sich seinem Hobby widmen. Die Vorweihnachtszeit mag nämlich stressig genug werden.

3. Ordnung machen

Schon wieder ist ein Sommer vergangen, in dem man ein paar kurze Hosen, Kleider oder Röcke bzw. Hemden nicht angezogen hat. Tipp: Wer das Kleidungsstück schon länger als ein Jahr nicht angezogen hat, sollte es entsorgen. Man muss es aber nicht in die Tonne werfen, sondern kann es a) spenden oder b) sich auf einen Flohmarkt damit stellen.

Der Herbst kann durchaus dafür genutzt werden, dass man nicht nur in seinem Kleiderschrank Ordnung macht, sondern auch ein wenig das Gerümpel aufräumt, das sich über die letzten Monate (bzw. Jahre) angesammelt hat.

4. Die ersten Ideen für Weihnachten aufschreiben

Wer meint, im Herbst muss man noch nicht an Weihnachten denken, der irrt. Letztlich sind es von 24. September bis zum 24. Dezember gerade einmal drei Monate. Vor allem dann, wenn man Kinder hat, ist es wichtig, hier schon erste Vorbereitungen zu treffen. Wo wird Weihnachten gefeiert? Welche Geschenke werden gekauft? Wie will man die Vorweihnachtszeit gestalten? Benötigt man noch Dekorationsartikel oder hat man im Zuge des Aufräumens genug Sachen für Weihnachten gefunden?

Je früher man sich auf das Fest vorbereitet, umso besser ist man am Ende auch darauf vorbereitet. Das heißt, die eine oder andere Überraschung, etwa ein derzeit ausverkauftes Spielzeug, kann einem nicht aus der Ruhe bringen, weil man früh genug dran ist, um sodann einlenken zu können bzw. sich in anderen Geschäften auf die Suche machen kann.

5. Pläne für das nächste Jahr schmieden

Wie wird das nächste Jahr aussehen? Welche Pläne hat man? Möchte man den Job wechseln, eine Familie gründen, ein neues Auto kaufen oder endlich wieder einmal ans Meer fahren? Der Herbst kann sehr wohl dazu genutzt werden, sich Gedanken über die kommenden Monate zu machen.

Wichtig ist, dass man sich realistische Ziele setzt und immer wieder Etappensiege einbaut. Denn langfristige Ziele sind empfehlenswert, aber in der Zwischenzeit sollte es immer wieder Etappensiege geben, um so Erfolge feiern zu können, bevor man dann endlich am Ziel angekommen ist.

Den Herbst sollte man genießen

Auch wenn es kühler und mitunter regnerisch wird, so sollte man den Herbst dennoch genießen und ihn dazu nutzen, um ein wenig an sich, seinem Ist-Zustand sowie auch an die Pläne zu denken, die man für die Zukunft geschmiedet hat. Der Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um ein wenig Ruhe zu haben – und das sollte man genießen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus