Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Hundeartiges Tier greift Schafe in Miesbach an

Treibt ein Wolf im Landkreis sein Unwesen?

Von Inia Herrchen

Vergangene Woche wurde eine Schafsherde im Landkreis Miesbach von einem hundeartigen Tier angegriffen. Es ist noch offen, um welches Tier es sich genau handelt. Das Bayerische Landesamt für Umwelt hat daher eine genetische Analyse in Auftrag gegeben.

Ist ein Wolf für den Angriff auf die Schafherde verantwortlich? / Quelle: WWF Deutschland
Ist ein Wolf für den Angriff auf die Schafherde verantwortlich? / Quelle: WWF Deutschland

In der vergangenen Woche wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Schafherde angegriffen. Entdeckt wurde der Vorfall vom „Netzwerk Große Beutegreifer“. Ein Tier wurde bei dem Angriff getötet, weitere Schafe wurden verletzt.

„Es kann ein Wolf, Hund oder Fuchs gewesen sein“, so die Pressesprecherin des Bayerischen Landesamtes für Umwelt. Auf die endgültigen Ergebnisse der genetischen Analyse warte man allerdings noch. Diese sollen in zwei Wochen vorliegen.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme