39.000 Euro Schaden in Hotel-Tiefgarage

Überfahrt: 76-Jährige durchbricht Rolltor

Von Nicole Posztos

Am Karfreitag ist es am Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern zu einem kostspieligen Unfall gekommen. Gegen 17 Uhr wollte eine 76-jährige Rottacherin mit ihrem Audi in die Tiefgarage des Hotels einfahren.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr die Rentnerin ungebremst durch das geschlossene Rolltor und stieß in der Garage gegen drei Autos und ein Motorrad, die allesamt Angestellten des Hotels gehörten.

Das Leserfoto von Freitag Abend zeigt das zerstörte Tor der Tiefgarage
Das Leserfoto von Freitag Abend zeigt das zerstörte Tor der Tiefgarage

Laut Polizeiangaben entstand am Auto der Frau ein Schaden von rund 25.000 Euro. An den Fahrzeugen der Angestellten und am Rolltor beläuft sich der Sachschaden auf etwa 14.000 Euro.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme