Holzkirchen

Unbekannte beklauen die Kirche

Mehrfach sollen Unbekannte Geld aus den Spendenboxen in der Kirche gestohlen haben. Wie ihnen das gelungen ist, weiß die Polizei mittlerweile.

Am 4. und 5. November haben Unbekannte Geld aus den Spendenboxe für Opferkerzen aus der Laurentiuskirche in Holzkirchen entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass es auch im Oktober schon zu Vorfällen gekommen ist.

Um an das Geld zu kommen, verwendeten die bislang unbekannten Täter speziell präparierte Äste, mit deren Hilfe das Geld aus den Behältern „gefischt“ wurde. Laut Pfarrbüro wurde seit dem 1. Oktober 2019 des Öfteren ähnliches Werkzeug in der Laurentiuskirche gefunden.

Die Polizei Holzkirchen ermittelt derzeit. Die Schadenssumme steht noch nicht fest. Zeugen, die in der Kirche oder im Umfeld verdächtige Personen gesehen oder verdächtige Gegenstände gefunden haben, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen,


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme