Gefakte Anrufe im Tegernseer Tal und Holzkirchen

Unbekannter gibt sich als Polizist aus

Sowohl im Tegernseer Tal als auch in Holzkirchen kam es zu verdächtigen Anrufen. Ein Unbekannter fragt die Angerufenen nach ihrem Vermögen aus. Die Polizei warnt nun.

Ein Unbekannter gibt sich als Polizist aus …

Sowohl im Tegernseer Tal als auch in Holzkirchen kam es zu mysteriösen Anrufen. Dabei meldete sich ein angeblicher Polizist oder Kommissar am Telefon und erkundigte sich nach Wertgegenständen und einer Sicherheitsanlage am Haus. Folgende Nummer wird beim Anruf angezeigt: 089/ 29101.

Bei den Anrufen in Holzkirchen wurde einer Dame am Telefon von einer männlichen Person erklärt, dass in ihrer Straße Einbrecher festgenommen worden seien. Auch ein Zettel sei dabei gefunden worden, auf dem der Name der Frau stehe. Außerdem fragte der Anrufer nach Vermögenswerten und Bargeld.

Die Frau sprach den Mann direkt auf die „Falsche Polizisten“-Masche an und meldete den Fall der Polizei. Die bittet nun um Mithilfe. Wer ähnliche Anrufe erhalten hat, soll sich bei der Poliizeiinspektion Holzkirchen melden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme