Kurioser Vorfall in Holzkirchen
Unbekannter klaut 20-Kilo-Gulli

von Redaktion

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich in Holzkirchen ein nicht alltäglicher Vorfall. Am Ende war ein Gulli-Deckel weg. Das Gewicht: 20 Kilo.

In der Nacht vom 3. auf den 4. Februar hat ein derzeit Unbekannter in der Industriestraße in Holzkirchen einen Gulli-Deckel geklaut. Laut Polizei muss sich das Entnehmen des rund 20 Kilo schweren Ablaufrostes irgendwann zwischen 20 Uhr abends und 8 Uhr morgens ereignet haben. Dabei hinterließ der Täter ein Loch neben der Fahrbahn, die zur Gefahr für Fußgänger und Radfahrer wurde.

An Autos, die mit dem Reifen in das Loch geraten sind, kann ebenfalls ein Schaden entstanden sein. Glücklicherweise wurde die Stelle am Samstagvormittag durch Mitarbeiter des benachbarten Autohauses abgesichert. Die Holzkirchner Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen können sich am besten telefonisch unter der 08024/90740 melden.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus