Unfall im Gmunder Gegenverkehr

von Redaktion

Zu einem Unfall im Gegenverkehr kam es gestern Abend in Gmund auf Höhe des Soldatenfriedhofs. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr fuhr eine 69-jährige Chevrolet-Fahrerin, die B472 von Waakirchen kommend in Richtung Miesbach. Auf Höhe des Soldatenfriedhofs überholte die Rentnerin mit ihrem roten Auto ein vorausfahrendes Fahrzeug. Dabei kam es zur Kollision mit dem BMW eines 40-jährigen Haushamers, der ebenfalls dabei war die Fahrzeugkolonne zu überholen.

Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Aufgrund einiger Widersprüche sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Gesucht ist vor allem der Fahrer, der von beiden Autos überholt wurde. Die Beteiligten können sich bei der Wiesseer Polizei unter der 08022/9878-0 melden.

Anzeige | Hier können Sie werben

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus