Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Unfall in Tegernsee

Rollerfahrer schwerverletzt in Klinik geflogen

Heute Abend kam es in der Nähe des Tegernseer Bahnhofs zu einem schweren Verkehrsunfall. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Mit Hilfe eines Hubschraubers wurde der Rollerfahrer in eine Klinik geflogen / Symbolbild

Gegen 17:10 Uhr ereignete sich der schwere Verkehrsunfall in Tegernsee. Ein 39-jähriger Tegernseer befuhr die Bahnhofsstraße aus Richtung Bahnhof kommend mit seinem Roller, als ihm ein 38-Jähriger die Vorfahrt nahm. Der Tegernseer wollte mit seinem Auto nach links in die Karl-Theodor-Straße abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Rollerfahrer und dem Pkw.

Der Rollerfahrer stürzte daraufhin und war nach dem Unfall nicht mehr ansprechbar. Ein Polizeihubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Genaue Angaben zu der Art seiner Verletzungen gibt es aktuell nicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme