Unfall mit zwei Schwerverletzten auf B318

Gestern kam es auf der B318 Richtung Tegernsee zu einem schweren Unfall. Zwei PKW-Fahrer krachten ineinander. Sie wurden schwer verletzt.

Gestern gegen 14:20 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Lenggries war mit seinem blauen Opel Corsa von Marschall in Richtung B318 unterwegs und wollte nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Auf der B318 fuhr eine 66-jährige Pkw-Fahrerin aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn in Richtung Tegernseer Tal. Sie war mit einem blauen Opel Meriva unterwegs.

Nach Angaben des Lenggriesers soll die Frau nach rechts geblinkt haben. Deshalb sei er auf die Straße eingebogen. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Personen mussten mit dem Krankenwagen schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die B318 war für rund 30 Minuten gesperrt. Die Straßenmeisterei musste die Straße reinigen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme