Unscheinbares Gauner-Duo: Opa und Enkel

von Laura Lorefice

Polizeibeamte kontrollieren am Sonntag einen 76-jährigen Mann mit seinem Enkel. Sie waren auf dem Weg zu einer Familienfeier in Italien. Bei den zwei unscheinbar wirkenden Reisenden machen die Beamten schließlich einen erstaunlichen Fund: Sie finden Drogen und eine Waffe im Auto.

Bei einer Kontrolle auf der A8 bei Holzkirchen ziehen die Schleierfahnder der Polizei Rosenheim am Sonntagnachmittag einen Opel Zafira aus dem Verkehr. In dem Wagen befinden sich ein 76-jähriger Rentner und sein 19 Jahre alter Enkelsohn.

Waffe und Drogen im Auto

Sie sind auf dem Weg zu einer Familienfeier in Italien. Im Zuge der Kontrolle finden die Polizeibeamten bei dem 19-Jährigen mehrere Tagesrationen Marihuana sowie Kokain. Dieses wollte der junge Mann laut Polizei seinem Freund in Italien mitbringen.

Doch auch der Opa des 19-jährigen ist nicht unschuldig: Der 76-Jährige trägt eine Gasschusspistole mit reichlicher Munition bei sich. Aus Gründen der Sicherheit, wie er der Polizei mitteilt.

Anzeige

Da der Rentner aber keinen “Kleinen Waffenschein” besitzt, wird die Pistole inklusive Munition von den Fahndern sichergestellt. Dem Rentner droht nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz. Der Enkel wurde wegen Verletzung des Betäubungsmittelgesetz vernommen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus