Schwerer Unfall auf regennasser Straße
Valleyer rast in Gegenverkehr

von Redaktion

Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntag bei Hofolding gekommen. Ein 20-jähriger Valleyer war auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenseite geraten und dort mit einem Auto kollidiert. Drei Personen wurden schwer verletzt.

Zwei Pkw krachten gestern auf der Kreisstraße Brunnthal-Hofolding gegeneinander./ Foto: Thomas Gaulke
Zwei Pkw krachten gestern auf der Kreisstraße Brunnthal-Hofolding gegeneinander/ Foto: Thomas Gaulke

Der junge Mann war mit zwei anderen Valleyern auf der Brunnthaler Straße nach Hofolding unterwegs. Gegen 17:30 Uhr geriet sein BMW in einer Rechtskurve ins Schleudern und kam von der Straße ab. Er prallte zunächst mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend schleuderte er um 360 Grad und prallte mit der rechten Seite gegen den entgegenkommenden VW.

Anzeige

Bei dem Unfall wurde der VW-Fahrer (20) sowie sein Beifahrer (21) schwer verletzt. Auch einer der Insassen im BWM musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die anderen Beteiligten verletzten sich nur leicht. Nach Polizeiangaben liegt der Gesamtschaden bei rund 13.000 Euro. Schuld am Unfall sollen der starke Regen und die nicht angepasste Geschwindigkeit des Valleyers sein.

Weitere Eindrücke vom Einsatz / alle Fotos Thomas Gaulke:

29.05.16 Kreisstraße M 27 Brunnthal-Hofolding; Lkr. München Verkehrsunfall zweier Pkw; 7 teils schwer Verletzte Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334

Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Feuerwehr - Gefahrgutunfall

Feuerwehr - Gefahrgutunfall

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus