Stau in Richtung Norden
Mehrere Unfälle auf A8

von Rose Beyer

Mehrere zeitgleiche Unfälle sorgen für Verkehrsbeeinträchtigung auf der A8 in Richtung Norden. Das meldet die Autobahnpolizei Holzkirchen. Wie es zu fahren ist.

Am heutigen Montag gegen 11 Uhr gingen laut Polizei zeitgleich mehrere Notrufe wegen mehrerer Verkehrsunfälle ein. Diese sollen sich auf der A8 in nördlicher Richtung zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Hofolding ereignet haben. Hierbei kam es aus unbekannter Ursache zu mindestens drei unabhängigen Auffahrunfällen auf der linken Fahrspur. Angaben zu entstandenen Sachschäden, sowie Anzahl an Verletzten und weitere Details können derzeit noch nicht gemacht werden.

Zwei Fahrspuren konnten unfallbedingt längere Zeit nicht befahren werden. Der Verkehr wird durch die Feuerwehr über die zwei übrigen Fahrspuren rechts an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Aufgrund des Reiseverkehrs hatte sich zeitweise ein Rückstau von circa 6 Kilometer gebildet.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus