Jugendliche lösen Polizeieinsatz aus
Vermisstensuche an der Popperwiese

von Laetitia Schwende

Gestern Nacht waren Wasserwacht und Polizei am Tegernsee auf der Suche nach zwei Jugendlichen. Was war da los ?

Gestern Abend waren zwei jugendliche SUP-Fahrer von der Popperwiese aus auf dem Wasser unterwegs. Als die Jugendlichen gegen 22.00 Uhr immer noch nicht wieder vom Wasser zurück waren, machte sich deren Mutter große Sorgen – und meldete die beiden bei der Polizei als vermisst.

Polizei und Wasserwacht machten sich umgehend auf die Suche. Die BRK unterstützte den Einsatz dabei mit dem Boot Bad Wiessee 99/1 und der SEG Wasserwacht Bad Wiessee 91/1 99/2. Nach nur 15 Minuten konnten die Jugendlichen unversehrt aufgefunden werden. Wie ein Beamter der Polizei Bad Wiessee bestätigt, waren die zwei wohl einfach etwas später dran und haben den Eltern nicht Bescheid gegeben.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus