INTERSPORT Langlaufskitest am 25. Januar im Suttengebiet
Verschoben ist nicht aufgehoben

von Magdalena Gammel

Nicht nur das Datum des geplanten INTERSPORT Langlaufskitest wurde verschoben, sondern auch der Ort. Kommendes Wochenende, statt auf der Oswaldwiese nun im schneesicheren Suttengebiet. Für alle Langlaufbegeisterten verspricht der Tag ein wahres Highlight zu werden.

Langlaufspaß am Wochenende

Die Veranstalter des zweiten INTERSPORT Langlaufskitest, Tegernseer Tal Tourismus GmbH und Sportfachgeschäft Schlichtner, freuen sich auf die schneesichere Alternative in Rottach-Egern, denn dort seien die Loipenverhätnisse trotz des geringen Schneefalls gut.

Neben einem kleinen, knapp einen Kilometer langen Rundpacour für Anfänger, die erste Langflauf-Erfahrungen sammeln möchten, gibt es für die Fortgeschrittenen einen 3,7 Kilometer langen Parcour. Es wird empfohlen, unbedingt seinen Wagen an der Mautstelle Enterrottach-Monialm zu parken, denn von dort aus kann man ab 8.43 Uhr gemütlich den Schuttle-Service nutzen. Dieser wird bis 16.50 im Halbstundentak im Einsatz sein, wobei die letzte Rückfahrt ab Monialm für 17 Uhr angesetzt ist.

Tagesplan des Skisonntags

Um 9 Uhr beginnt der Langlaufspaß. Die angemeldeten Teilnehmer des INTERSPORT Langlaufskitest erhalten ihre Karten und werden mit dem Equipment vertraut gemacht. Um 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13 Uhr und 14.30 Uhr starten die jeweiligen Kurse: Für Fortgeschrittene wird unter Anleitung von professionellem Guides angeboten, sowohl im klassischen Stil als auch im Skating-Stil geschult zu werden. Wie wichtige die richtige Pflege der Langlauf-Skier ist, wird in speziellen Service-und Waschkursen vermittelt und es wird einen Langlauf-Parcour des Deutschen Skiverbandes geben, sowie die Möglichkeit, bei verschiedenen Partnern die neusten Ausrüstungstrends zu testen.

Für Verpflegung wird Rund um die Uhr in einer Hütten gesorgt und musikalisch unterstütz wird der Langlauftag von DJ Max, sowie den Tegernseer Alphornbläsern. Sabine Wittmann wir die Veranstalung fachlich begleiten und unter der Leitung von Alexander Wörle, vom Ausbildungszentrum Bayern auf der Oswaldwiese, präsentiert der Deutsche Skiverband sein Gesundheitsprogramm „g.e.t. nordic – gesund und erfolgreich trainieren“.

Für nur 15 Euro können sich ab sofort alle Interessierten bei Sport Schlichter oder jedem INTERSPORT-Händler anmelden. Infos auf www.intersport.de und www.tegernsee.com.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus