Mitmach-Aktion für Engagement-Szene
“Vielfalt im Schaufenster” bald in Bad Wiessee

von Filiz Eskiler

„Was bedeutet für Sie als Engagierte im Landkreis Miesbach das Thema Vielfalt?“. Diese Frage haben sich über 30 ehrenamtliche Projekte im Rahmen einer Aktion gestellt. Die Antworten wurden in Fotos verbildlicht, die Vernissage wandert schon bald ins Tegernseer Tal.

Über 30 ehrenamtliche Projekte haben bei der Schaufensteraktion ein Fotoshooting mit Sarah Thompson (zweite von links) gewonnen. / Quelle: Manfred Lehner.

Anfang Mai hieß es in diesem Jahr, dass die Engagement-Szene Farbe bekennen soll. Der Verein Kulturvision und die Ehrenamtsagentur HELP haben bei einer Mitmach-Aktion dazu aufgerufen, dass Vereine, Projekte und Organisationen im Landkreis Miesbach ihre Vielfalt in einem Foto zeigen sollen. In kurzen Sätzen haben die teilnehmenden Vereine zusätzlich erklärt, wieso ihnen diese Vielfalt wichtig ist.

Über 30 ehrenamtliche Projekte haben sich bei der Aktion beworben. Alle erhielten kostenfrei ein professionelles Fotoshooting unter Begleitung der Theaterpädagogin Sarah Thompson. Die eingereichten Bilder waren bisher in Holzkirchen und Otterfing zu sehen, ab dem 17. September wandert die Ausstellung endlich auch ins Tegernseer Tal: bis zum 10. Oktober kann “Vielfalt im Schaufenster” in Bad Wiessee betrachtet werden, bis es anschließend weiter nach Miesbach geht.

Anzeige

“Bei der Foto-Ausstellung haben die Vereine die Möglichkeit, auf ihre Arbeit und ihre Angebote aufmerksam zu machen”, so die Organisatoren. Der Verein Kulturvision will vor allem eine Botschaft senden:

Wir sind für Euch da. Wir sind engagiert und bunt. Und: Wir brauchen Euch im Ehrenamt!

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus