Volkstrauertag in Tegernsee

von Redaktion

Zum Gedenken an die Gefallenen der letzten Kriege, der Kriegsopfer und der Opfer der Vertreibung lädt die Stadt Tegernsee am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November. Eingeladen sind alle Bürger und Vereine. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rathausplatz mit der Aufstellung des Kirchenzuges.

Der genaue Ablauf:

  • 10 Uhr – Aufstellung des Kirchenzuges am Rathausplatz und Abmarsch zur katholischen Pfarrkirche.
  • 10.30 Uhr – Gottesdienst in der katholischen Kirche. Gastprediger: Evangelischer Pfarrer Dr. Martin Weber.
  • Im Anschluss, ab etwa 11.15 Uhr – Gedenken am Kriegerdenkmal, Choral, Gebet des Geistlichen, Kranzniederlegung.
  • Am Ende geht es gemeinsam zurück zum Rathaus.

Bürgermeister Janssen bittet alle Vereine mit Fahnenabordnungen die Gedenkfeier würdevoll zu umrahmen.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus