Vom Tegernsee über die Alpen

von Jakob Halm

Eine Woche Genuss-Wandern. Wandern macht Spaß, denn es verbindet Anstrengung, Ausdauer und wunderbare Ausblicke. Diese drei a sind auf der Alpenüberquerung von Tegernsee nach Sterzing auf jeden Fall geboten. Ein besonderer Wanderausflug.

Vom Tegernsee, über Aachensee, durchs Zillertal bis nach Sterzing
Vom Tegernsee über Achensee durchs Zillertal bis nach Sterzing

Endlich ist es wieder so weit – die Wege in unseren Bergen sind schon seit Mitte Juni wieder frei begehbar. Da steht einer einwöchigen Tour quer über die Alpen nichts mehr im Wege. Der Wanderausflug führt vom Tegernsee über den Achensee und das Zillertal bis nach Sterzing. Damit man völlig unbeschwert und stressfrei wandern kann, sind alle Etappen ausgeschildert. Ein Reiseveranstalter bietet sogar ein komplettes Paket an.

Die Feuer & Eis GmbH organisiert für die Teilnehmer Verpflegung, Wanderung und Übernachtungsmöglichkeiten. Untergebracht werden die Wanderer in verschiedenen Hotels und Gasthäusern.

Anzeige

Frei, nach Lust und Laune

Der Veranstalter bietet diese Reise bereits in der zweiten Saison an. Im Auftakt-Jahr erfreute sich diese Art der Alpenüberquerung sehr großer Beliebtheit. Der Veranstalter bietet je nach Geschmack drei verschiedene Arten der Wanderung an: alleine, geführt oder mit Gepäcktransport.

Die Alpenüberquerung ist für viele ein Muss im Leben, so wie es für andere der jährliche Wiesnbesuch ist. Denn ein komplettes Gebirge zu überqueren, ist etwas Besonderes. Informationen über Termine, Planung und Weiteres gibt es unter www.die-alpenueberquerung.com.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus